Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Weltmeister Horst Eckel betrachtet die Sonderausstellung "Post vom Chef - Herbergers Briefe an die Weltmeister., Quelle: dpa / Bernd Theissen, Quelle: dpa / Bernd Theissen

Sportgespräch

65 Jahre Wunder von Bern - "Durch diesen WM-Titel war Deutschland wieder bekannt"

05.07.2019 | 27 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Am 4. Juli 1954 gewann die deutsche Nationalmannschaft im sogenannten Wunder von Bern die Fußball-Weltmeisterschaft. Horst Eckel ist der letzte Spieler der 54er-Mannschaft, der noch lebt. Der WM-Titel habe Deutschland einen wichtig Schub gegeben - nicht nur im Fußball, sagte Horst Eckel im Dlf. Horst Eckel im Gespräch mit Moritz Küpper www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/05/sportgespraech_65_jahre_wunder_von_bern_mit_horst_eckel_dlf_20190705_0723_7b96bd21.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: