SWR2 Journal am Mittag: "Magie in der Vorzeit": Priester und Schamanen gab es schon in der Steinzeit | Audio der Sendung vom 26.08.2019 12:33 Uhr (26.8.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Statuette vom neuen Löwenmenschenaus, Quelle: dpa Bildfunk, Muehleis Yam/Lad Esslingen/dpa

SWR2 Journal am Mittag

"Magie in der Vorzeit": Priester und Schamanen gab es schon in der Steinzeit

26.08.2019 | 4 Min. | Verfügbar bis 25.08.2020 | Quelle: SWR

Jede Kultur hat ihre Priester oder Magier. Offensichtlich gilt das auch für Kulturen ohne schriftliche Überlieferung. Archäologen haben erstmals Zeugnisse darüber gründlich ausgewertet: Felsritzungen, Tonfiguren und Höhlenmalereien aus der Altsteinzeit von vor 300.000 Jahren oder der Jungsteinzeit vor ca. 18.000 Jahren. Ihre Erkenntnisse präsentieren Andrea-Zeeb Lanz und Andy Reymann im Buch "Löwenmenschen und Schamanen - Magie in der Vorzeit". So wurden Schamanen als Tiermenschen gezeichnet oder geschnitzt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: