SWR2 Journal am Mittag: Gegen den neuen Kulturlockdown: Kunst spendet dringend notwendigen Trost | Audio der Sendung vom 26.11.2020 12:33 Uhr (26.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hinweisschild an einem Kölner Kino: Kultur ist nicht alles aber ohne Kultur ist alles nichts, Quelle: Imago, imago images/Political-Moments

SWR2 Journal am Mittag

Gegen den neuen Kulturlockdown: Kunst spendet dringend notwendigen Trost

26.11.2020 | 3 Min. | Verfügbar bis 26.11.2021 | Quelle: SWR

"Die Politik überschätzt Geschenke und unterschätzt seelische Bedürfnisse", meint Maria Ossowski in ihrem Kommentar zum verlängerten Kulturlockdown. Denn gerade in der Vorweihnachtszeit, in der auch viele Menschen einsam seien und keine Familie, Freunde oder Angehörigen hätten, wäre Kunst ein Trost. "Trost mit Musik, mit Konzerten, mit Theatern, mit Musicals, mit Kunst. Kultur hilft, die seelisch herausforderndste Zeit des Jahres gut zu überstehen".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: