Quarks - Hintergrund: Warum Satelliten zur Erde statt ins All blicken | Audio der Sendung vom 27.01.2020 16:22 Uhr (27.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Umweltsatellit Sentinel-5P., Quelle: dpa

Quarks - Hintergrund

Warum Satelliten zur Erde statt ins All blicken

27.01.2020 | 11 Min. | Verfügbar bis 26.01.2025 | Quelle: WDR

Der Mensch verändert unseren Planeten: Raubbau, Umweltverschmutzung, Klimawandel. Wie und wo sich dieser Wandel vollzieht, versucht die ESA mit den so genannten Sentinel-Satelliten im Blick zu behalten. Tobias Jobke kennt die Hintergründe.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: