Quarks - Hintergrund: Minigehirne für die Forschung | Audio der Sendung vom 05.02.2020 16:24 Uhr (5.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Nase, Ohr und Auge in Petrischalen, Quelle: imago // Westend61

Quarks - Hintergrund

Minigehirne für die Forschung

05.02.2020 | 10 Min. | Verfügbar bis 04.02.2025 | Quelle: WDR

Einige sprechen von Minigehirnen, Forscher lieber von Organoiden. Es handelt sich um Zellverbände, die aus Stammzellen entstanden sind. In ihrem Inneren entstehen Signalwellen. Denken können sie nicht. Michael Lange kennt die Hintergründe.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: