Quarks - Hintergrund: Aidsprävention in Kenia | Audio der Sendung vom 30.11.2018 16:32 Uhr (30.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Virologe analysiert im Institut für Virologie und Immunologie in Marburg Viren in einer Nährlösung., Quelle: ddp/Alexander Heimann

Quarks - Hintergrund

Aidsprävention in Kenia

30.11.2018 | 11 Min. | Verfügbar bis 30.11.2023 | Quelle: WDR

Gegen den HI-Virus hilft das Medikament Prep. Es hilft Infizierten oder kann manchmal auch eine Ansteckung verhindern. Besonders wichtig ist das Medikament in Afrika. In Kenia kommt es oft zum Einsatz. - AutorIn: Katharina Nickoleit

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: