Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Illustration zeigt ein Paar beim lesen auf dem Sofa vor einem Bücherregal., Quelle: imago / fStop Images / Malte Mueller, Quelle: imago / fStop Images / Malte Mueller

Politisches Feuilleton

Renaissance des Gedruckten - Der schnelle Trost der Bücher

09.04.2021 | 4 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

In persönlichen Krisen - genauso wie in globalen - greifen wir auf alles zurück, was uns Halt verspricht. Selbst dicke Bücher werden nun plötzlich durchgelesen. Der Bücher-Boom wird aber nicht von Dauer sein, meint der Publizist Michael Schikowski. Eine Betrachtung von Michael Schikowski www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/04/09/der_schnelle_trost_der_buecher_drk_20210409_0721_74ce8ce5.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: