Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Illustration zeigt viele verschiedene Menschen, stellvertretend für die unterschiedlichsten Identitäten im urbanen Raum., Quelle: imago / Panthermedia, Quelle: imago / Panthermedia

Politisches Feuilleton

Identitätspolitik - Wenn das eigene Selbstverständnis spaltet

08.04.2021 | 4 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Die aktuelle Identitätspolitik bietet keine Lösung, um gesellschaftliche Missstände zu beseitigen, meint der Politologe Ramon Schack. Im Gegenteil: Statt Zugehörigkeit zu schaffen, verschärfe sie Konflikte, ohne Probleme der Diskriminierung zu lösen. Ein Standpunkt von Ramon Schack www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/04/08/wenn_identitaet_spaltet_drk_20210408_0721_285766e0.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: