Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Illustration mit Menschen, die Fake News in die Welt setzen und andere fragend da sitzen, Quelle: Gettyimages / iStockphoto / Pavlo Plakhotia, Quelle: Gettyimages / iStockphoto / Pavlo Plakhotia

Politisches Feuilleton

Fake News - Vorsätzliche Lügen müssen verboten werden

15.10.2020 | 5 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Lassen sich "Fake News" verbieten? Oder sind sie Ausdruck der Meinungsfreiheit? Da gibt es Grauzonen, meint der Philosoph Adriano Mannino. Aber vorsätzliche Täuschungsakte gehören vor Gericht. Überlegungen von Adriano Mannino www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/15/fake_news_vorsaetzliche_luegen_muessen_verboten_werden_drk_20201015_0720_8d3c0a56.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: