Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Annet Negesa beim 800-Meter-Halbfinale der 13. IAAF Junioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Moncton, Kanada (2010)., Quelle: Getty Images /  Chris Trotman, Quelle: Getty Images /  Chris Trotman

Nachspiel - das Sportmagazin

Hyperandrogene Athletin Annet Negesa - Der Kampf um Gerechtigkeit

19.01.2020 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Annet Negesa ist eine hyperandrogene Athletin, deren Körper mehr männliche Hormone produziert als im Normalfall. Ärzte des Leichtathletik-Weltverbandes rieten ihr zu einer Behandlung, die ihre Karriere und Gesundheit zerstört habe, sagt Negesa heute. Von Jutta Heeß www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/19/der_kampf_um_gerechtigkeit_die_hyperandrogene_athletin_drk_20200119_1734_85f0a538.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: