Literatur im Gespräch: Shmuel Thomas Huppert: Erinnerungen an Paul Celan | Audio der Sendung vom 26.02.2020 13:00 Uhr (26.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Dichter Paul Celan (Foto: dpa / Willi Antonowitz), Quelle: Quelle: SR.de

Literatur im Gespräch

Shmuel Thomas Huppert: Erinnerungen an Paul Celan

26.02.2020 | 45 Min. | Verfügbar bis 26.02.2021 | Quelle: SR

Im Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des Dichters Paul Celan zum 100. Mal, sein Todestag kehrt zum 50. Mal wieder. Der Schöpfer der "Todesfuge" gilt als einer der bedeutendsten Lyriker der Nachkriegszeit. Im April 1970 besuchte ihn der israelische Schriftsteller und Journalist Shmuel Thomas Huppert in Jerusalem - wenige Monate vor dem Suizid Celans. Huppert hat seine Erinnerungen an diese Begegnung aufgeschrieben und mit Originaltonaufnahmen Celans ergänzt, die im israelischen Rundfunk archiviert waren.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: