Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Lesungen Bild

Lesungen

José Eduardo Agualusa: Der Traum als Utopie

07.07.2019 | 29 Min. | Quelle: BR

Angola im Umbruch. Die Eliten verstrickt in Korruption. Die alten Kämpfer desillusioniert. Aber Jugendliche kämpfen für eine bessere Welt. José Eduardo erzählt in seinem neuen Roman "Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer" von der Kraft der Utopie und dem Mut der Jugend. Lesung mit Martin Umbach. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit José Eduardo Agualusa

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: