Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Verfallene Häuser hinter einem Zaun zur Halbinsel Wustrow., Quelle: Imago / Rolf Zöllner, Quelle: Imago / Rolf Zöllner

Länderreport

Wustrow in Mecklenburg-Vorpommern - NS-Gartenstadt soll Ferienresort werden

08.09.2020 | 16 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Seit dem Mauerfall gehört die Halbinsel Wustrow einem Investor, der aus dem alten Militärstandort ein schickes Ferienresort machen will. Geschehen ist bislang nichts. Anwohner fordern jetzt, statt exklusiver Bebauung, lieber die Natur zu erhalten. Von Silke Hasselmann www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/08/die_halbinsel_wustrow_einst_sperrgebiet_bald_ein_drk_20200908_1335_8b92c5dd.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: