Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Bild zeigt einen Gedenkstein der Reederei Huntemann an der Mohle Hooksiel, mit dem an die Toten einer Seebestattung auf der Nordsee gedacht wird. Es sind Blumen angebracht. Dahinter erstreckt sich die See., Quelle: laif / Lars Berg, Quelle: laif / Lars Berg

Länderreport

Seebestattungen in der Nordsee - Asche zu Meer

31.07.2020 | 7 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Zwei Drittel der Bestattungen in Deutschland sind Einäscherungen. Viele Urnen finden nicht auf dem Friedhof, sondern in der Natur ihre Ruhestätte. Zum Beispiel im Meer: Bis zu 1000 Verstorbene pro Jahr übergibt das Unternehmen Albrecht der Nordsee. Von Imke Oltmanns und Vanja Budde www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/31/auf_ewig_in_der_nordsee_seebestattungen_werden_immer_drk_20200731_1320_259c62ef.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: