Kultur am Mittag: 3000 Jahre alte Gräber in Porta Westfalica entdeckt | Audio der Sendung vom 29.01.2021 12:15 Uhr (29.1.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das mit einer Drohne aufgenommene Luftbild zeigt das Kaiser-Wilhelm-Denkmal mit dem neuen Besucherzentrum darunter, Quelle: dpa/Friso Gentsch

Kultur am Mittag

3000 Jahre alte Gräber in Porta Westfalica entdeckt

29.01.2021 | 8 Min. | Verfügbar bis 29.01.2022 | Quelle: WDR

Bronze-Broschen, Keramik, Feuersteine - der LWL ist in Porta Westfalica auf eine Siedlung aus der Völkerwanderung und noch ältere Gräber gestoßen. Der Archäologe Sven Spiong erklärt die Bedeutung.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: