Kontext: "Goldene Pässe"- Wie Zypern und Griechenland den freien Zugang zur EU verkaufen | Audio der Sendung vom 13.11.2020 17:47 Uhr (13.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Goldene Pässe und Visa, Quelle: dpa Bildfunk, Foto: Simela Pantzartzi

Kontext

"Goldene Pässe"- Wie Zypern und Griechenland den freien Zugang zur EU verkaufen

13.11.2020 | 17 Min. | Verfügbar bis 13.11.2021 | Quelle: SWR

Die EU ist attraktiv, doch Einreise- oder gar Aufenthaltsgenehmigungen sind für Menschen aus vielen Teilen der Welt schwer und vor allem nur umständlich zu bekommen. Ausländische Investoren mit Visa oder gar Pässen anzulocken - in Griechenland und Zypern wurde das lange praktiziert. Nach einem Enthüllungsbericht des Fernsehsenders Al Jazeera gab es in Zypern mehrere Rücktritte und den Stopp des Pässe-Kauf-Programms. Das Problem ist damit allerdings nicht beendet, denn ähnliche Programme gibt es auch in anderen Ländern.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: