Klimazentrale - Der Talk zu Klima & Umwelt: BIO - Ist ökologisch besser fürs Klima? | Audio der Sendung vom 19.06.2020 09:33 Uhr (19.6.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Klebe-Siegel verspricht Bio-Qualität auf einer Kresse-Verpackung., Quelle: dpa Bildfunk, dpa

Klimazentrale - Der Talk zu Klima & Umwelt

BIO - Ist ökologisch besser fürs Klima?

19.06.2020 | 23 Min. | Verfügbar bis 01.01.2025 | Quelle: SWR

Werner & Tobi widmen sich der Frage: Ist bio besser fürs Klima? Dabei diskutieren sie über Lebensmittel, Baumwolle und auch Biokraftstoffe. Zur Debatte stehen Fragen wie: Ist der CO2-Fußabdruck von Bioprodukten besser oder schlechter im Vergleich zu konventionellen Lebensmitteln? Gibt es einen Konflikt zwischen Umwelt- & Klimaschutz? Sind Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle nachhaltig? Oder sollten wir auf andere Materialen setzen? Und was ist mit Biokraftstoffen? Tanken wir grün, wenn z.B. Biodiesel in den Tank kommt?
Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: