Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: picture alliance/Leemage/Montage: BR

Klassik aktuell

Zugabe: Warum Dvorák nicht genug bewundert wird

26.02.2021 | 4 Min. | Quelle: BR

Antonín Dvorák wird zwar sehr geliebt, aber nicht genug bewundert. Und geliebt wird er nur für eine Handvoll Stücke, die zwar wunderbar, aber nicht alle unbedingt typisch sind. Ein Plädoyer für die unbekannten Werke eines der bekanntesten Komponisten.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: