Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Demonstranten der Gelben Westen (Gilets Jaunes) blockieren die Straße, die zum Öldepot Frontignan in Südfrankreich führt, als sie gegen den Anstieg der Treibstoffpreise und der Lebenshaltungskosten am 3. Dezember 2018 demonstrieren., Quelle: AFP / Pascal Guyot, Quelle: AFP / Pascal Guyot

Interview

Gelbwesten-Proteste in Frankreich - "Macron hat sehr viel Vertrauen verspielt"

05.12.2018 | 12 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Der Machtgewinn der Gelbwesten in Frankreich zeige die Schwäche des Präsidenten, sagte der Politologe Henri Ménudier im Dlf. Emmanuel Macron habe zu wenig Rücksicht auf die Probleme der Mittelschicht und der Schwachen genommen. Das Vertrauen könne "für immer verspielt sein". Henri Ménudier im Gespräch mit Christine Heuer www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 13.06.2019 09:12 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/12/05/interview_mit_henri_menudier_politologe_sorbonne_zu_dlf_20181205_0812_d94f9ff8.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: