Impuls - Wissen aktuell: Google will personalisierte Werbung abstellen | Audio der Sendung vom 04.03.2021 16:05 Uhr (4.3.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Google-Schriftzug und die Google-Suche auf einem iPad Mini 2. (zu dpa «Gutachten: Bund-Google-Kooperation möglicher Pressefreiheitsverstoß») | Archiv, Quelle: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Lukas Schulze

Impuls - Wissen aktuell

Google will personalisierte Werbung abstellen

04.03.2021 | 4 Min. | Verfügbar bis 04.03.2022 | Quelle: SWR

Der weltgrößte Anbieter von digitaler Werbung, die Suchmaschine Google, plant keine Anzeigen mehr anzubieten, die eine Person über mehrere Webseiten hin verfolgt und das Nutzerverhalten auswertet. Die Entscheidung markiert einen großen Umbruch für die Werbeindustrie.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: