Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: dpa

IQ - Wissenschaft und Forschung

Menschenaffe auf zwei Beinen - Was ändert der Allgäuer Fund am Stammbaum des Menschen?

08.11.2019 | 6 Min. | Quelle: BR

Vor knapp 12 Millionen Jahren gab es im Allgäu einen Menschenaffen, der auf zwei Beinen ging. Was Tübinger Forscher in einer Tongrube nördlich von Kaufbeuren ausgegraben haben, ist ein spektakulärer Fund. So alte Belege für den aufrechten Gang gab es bisher nicht. Doch ändert das auch was am Stammbaum des Menschen?

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: