Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ines Geipel sitzt in einer Talkshow, Quelle: DPA, Quelle: DPA

Gesprächszeit

"Eine Spannung zwischen Ekel und eigener Verlorenheit" - Autorin Ines Geipel

18.11.2019 | 39 Min. | Quelle: RadioBremen

In ihrem neuen Buch "Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass" befasst sich Ines Geipel mit der Radikalisierung im Osten der Republik. Sie selbst flüchtete im August 1989 über Ungarn in den Westen. Ihr sieben Jahre jüngerer Bruder Robby konnte die Flucht nicht verstehen. Jahrelang gab es nur wenig Kontakt.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: