Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

ARCHIV, Juli 1945:  Stalin, Churchill, Attlee und Truman bei der Potsdamer Konferenz (Bild: imago images/United Archives International), Quelle: imago images/United Archives International, Quelle: imago images/United Archives International

Geschichte

Potsdamer Konferenz - Die Neuordnung der Welt

20.06.2020 | 15 Min. | Quelle: rbb

Im Sommer 1945 trafen sich auf Schloss Celilienhof in Potsdam die "Großen Drei" - Truman, Stalin, Churchill - um über die Zukunft Deutschlands zu entscheiden, aber nicht nur. Nun wird dort am 23. Juni die Ausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 - Die Neuordnung der Welt" eröffnet. Im Gespräch mit Harald Asel spricht Kurator Matthias Simmich über die beginnende Konkurrenz im Kalten Krieg, um den Tagungsalltag sowie das Ausstellungskonzept.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: