Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

UNGARN, 7.6.2015, Budapest - XIV. Bezirk. Zusammen mit anderen rechtsradikalen Verbaenden begeht die Partei Jobbik den 95. Jahrestag des Friedensvertrages von Trianon (Versailles), der Ungarn zwei Drittel seines Staatsgebietes kostete. Sie fordern 'Gerech, Quelle: picture alliance / JOKER, Quelle: picture alliance / JOKER

Geschichte

100 Jahre Vertrag von Trianon

06.06.2020 | 15 Min. | Quelle: rbb

Am 4. Juni 1920 wurde der Vertrag von Trianon unterzeichnet, der Friedenschluss der Siegermächte des Ersten Weltkrieges mit Ungarn. Viele Teile des Landes gingen an neu gegründete Staaten verloren, viele ethnische Ungarn wohnten nun jenseits des geschrumpften Staatsgebietes. Ein Konfliktstoff, der bis heute anhält.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: