Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die deutsche Schauspielerin und Sängerin Cornelia Froboess trägt beim Grand Prix Eurovision de la Chanson am 18. März 1962 in Luxemburg das Lied "Zwei kleine Italiener" vor., Quelle: dpa | Collage Deutschlandfunk Nova, Quelle: dpa | Collage Deutschlandfunk Nova

Eine Stunde History

Eurovision Song Contest

16.10.2020 | 39 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Nova

Gut zehn Jahre nach Kriegsende entsteht Mitte der 1950er Jahre ein europäischer Musikwettbewerb, der neben Unterhaltung auch den Gedanken eines geeinten Europas zum Ausdruck bringen soll. Aus dem "Grand Prix Eurovision de la Chanson" ist inzwischen der "Eurovision Song Contest" geworden - und auch sonst gab es einige Veränderungen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: