Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr2 Doppelkopf Bild

Doppelkopf

Der Verleger Joachim Unseld erzählt von seinem Werdegang und insbesondere von seiner engen Beziehung zu Frankreich.

18.12.2018 | 46 Min. | Quelle: HR

Er ist eng mit Frankreich verbunden, hat in Paris durch die Empfehlung des Nobelpreisträgers Samuel Beckett einen seiner wichtigsten Autoren kennengelernt, den Romancier Jean-Philippe Toussaint. Da war Joachim Unseld noch gleichberechtigter Verlagschef von Suhrkamp und Insel sowie designierter Nachfolger von Siegfried Unseld.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: