Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Profis | radioeins Bild

Die Profis

Männliche Wissenschaft, Generation Corona, Trumps Sprache und Schottergärten

31.10.2020 | 46 Min. | Quelle: rbb

Am Wochenende vor dem Teil-Lockdown dürfen sie dreimal raten, welches Thema auch hier heute in der Sendung eine Rolle spielt. Logisch, auch bei uns geht heute um Corona, aber nicht so sehr um virologische Erkenntnisse, sondern vor allen Dingen darum, ob und wie die Wissenschaft selbst umgepflügt wird von diesem Virus. Es sorgt nämlich dafür, so lautet ein Befund, dass die Wissenschaft männlicher wird. Wieso und warum, das besprechen wir mit einer Soziologin. Wir schauen uns auch die Generation-Corona an - also junge Erwachsene, die ins Leben starten wollen. in die Ausbildung, ins Studium - auf jeden Fall in ein Leben jenseits des Jugendzimmers bei Mama und Papa, und denen das Virus einen Strich durch die Rechnung macht. Wie geht es denen und sind die wirklich so verantwortungslos, wie oft angenommen wird? Darüber sprechen wir mit dem Leiter einer Studie zu genau diesen Fragen. Und dann, ich muss zugeben, ein Lieblingsthema von mir, geht es bei den Profis auch um Gärten, oder sagen wir vielleicht besser um Flächen vor dem Haus, die aussehen, wie im Lager von der Baustoffhandlung - also gepflasterte oder geschotterte Flächen ohne das geringste bisschen Flora. Was das Ausdrängen der Artenvielfalt aus dem Garten bedeutet, das wird uns ein Biologe erklären.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: