Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Flüchtlinge hinter einem Stacheldrahtzaun an der griechisch-türkischen Grenze, Quelle: imago images / Xinhua / Dimitris Tosidis, Quelle: imago images / Xinhua / Dimitris Tosidis

Der Politik-Podcast

Folge 137 - Grenzerfahrungen: Griechenland, Türkei und das EU-Recht

06.03.2020 | 28 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Seit Tagen harren viele tausend Menschen, unter ihnen auch Jugendliche und kleine Kinder im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Griechenland aus, in der Hoffnung, in die EU zu gelangen. Ihre Chancen sind allerdings gering. Und falls sie es schaffen, werden sie wieder, so scheint es, von den griechischen Behörden zurückgebracht ohne überhaupt registriert zu werden. Panajotis Gavrilis war mehrere Tage vor Ort und redet mit Gudula Geuther und Klaus Remme über seine Eindrücke. www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Politikpodcast Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/06/podcast_folge_137_grenzerfahrungen_griechenland_dlf_20200306_0117_9bc1b961.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: