Das philosophische Radio: Manchmal legitim? - Korruption | Audio der Sendung vom 18.09.2020 20:04 Uhr (18.9.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Dieses Bild zeigt einen Umschlag mit einem Geldbündel, Quelle: Ulrich Baumgarten / newspixx var

Das philosophische Radio

Manchmal legitim? - Korruption

18.09.2020 | 54 Min. | Verfügbar bis 18.09.2021 | Quelle: WDR

Korruption ist Machtmissbrauch zum eigenen Vorteil. Sie ist - mal mehr, mal weniger gravierend - in allen Gesellschaften und Gesellschaftsformen ein Problem. Wie ist dieses Problem philosophisch zu bewerten?
Studiogast: Heiner Hastedt, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: