Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr-iNFO Das Interview Bild

Das Interview

Kati Naumann - Schriftstellerin

06.08.2019 | 32 Min. | Quelle: HR

Kati Naumann hat in ihrem Roman "Was uns erinnern lässt" eigene Kindheitserlebnisse und ein bislang wenig bekanntes Kapitel der DDR-Geschichte verarbeitet. Im ehemaligen Sperrgebiet an der Grenze wurden tausende Familien zwangsumgesiedelt und enteignet. Sie leiden noch heute unter diesem Trauma, sagt die Leipziger Schriftstellerin. Kati Naumann verbrachte selbst einen Großteil ihrer Kindheit im Grenzgebiet im Thüringer Wald und kehrte dorthin zurück, um für ihr Buch mit Zeitzeugen zu sprechen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: