Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr-iNFO Das Interview Bild

Das Interview

Ingo Schulze - Schriftsteller

25.03.2020 | 24 Min. | Quelle: HR

Jetzt, wo wir wegen Corona möglichst alle zuhause bleiben sollen, ist Lesen eine prima Möglichkeit, der Welt zu entfliehen, nachzudenken oder sich auseinanderzusetzen mit unserer Wirklichkeit. Doch für einen Schriftsteller, der gerade ein neues Buch veröffentlicht hat, bedeutet Corona auch: keine Begegnung mit dem Publikum. So geht es Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren. Gerade ist sein Roman - Die rechtschaffenen Mörder - erschienen, der uns hineinzieht in die faszinierende Welt eines Büchermenschen in der DDR. Und der uns schockiert, weil diese Bücherwelt zusammenbricht - mit fatalen Folgen für unsere Gegenwart.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: