Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Soldaten der Volksbefreiungsarmee mit Geschützen auf der Oberfläche eines Panzers 1989 in Peking., Quelle: picture alliance / Sadayuki Mikami, Quelle: picture alliance / Sadayuki Mikami

Campus & Karriere

30 Jahre Tienanmen-Massaker - "Nichts rechtfertigt den Einsatz von Panzern"

03.06.2019 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Zhang Wei war als Student dabei, als vor 30 Jahren Millionen von Chinesen in Peking für Demokratie demonstrierten. Dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz entging er knapp. Inzwischen ein erfolgreicher Geschäftsmann, fordert er die Aufarbeitung der damaligen gewaltsamen Niederschlagung der Proteste. Von Steffen Wurzel www.deutschlandfunk.de, Campus & Karriere Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/03/aufstieg_nach_dem_protest_damals_student_heute_chines_dlf_20190603_1452_29aa5321.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: