Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr2 Camino - Religionen auf dem Weg Bild

Camino

Oshos Erben - Was von der Bhagwan-Bewegung geblieben ist

17.01.2020 | 25 Min. | Quelle: HR

Am 19. Januar 1990, genau vor 30 Jahren, starb der indische Philosoph Bhagwan Shree Rajneesh, der sich später Osho nannte. Zu seinen Lebzeiten wurde er von den Medien und Kirchen als "Sex-Guru" und "Sektenführer" attackiert. Doch mittlerweile sind viele seiner Meditationen und Therapiekonzepte im Mainstream angekommen. In Deutschland hat Osho noch rund 40.000 Sympathisanten - viele von ihnen bezeichnen sich weiterhin als Sannyasins. So auch auf dem nordhessischen Gut Hübenthal, wo die Erinnerung an Oshos Wirken wachgehalten wird.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: