Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr2 Camino - Religionen auf dem Weg Bild

Camino

Die keusche Revolutionärin - Wer war eigentlich Maria?

23.12.2019 | 25 Min. | Quelle: HR

In manchen Jahrhunderten wurde Maria, die Mutter Gottes, so verehrt, dass sie im volkstümlichen katholischen Glauben wie eine Göttin verehrt wurde. Allerdings meist als stille und demütige Dienerin und als aufopferungsvolle Mutter. Andererseits haben aber auch die engagierten Frauen von Maria 2.0 die "Gottesmutter" zu ihrer Vorkämpferin auserkoren. Und manche feministische Theologin sieht in Maria die weibliche Seite Gottes. Darüber hinaus findet sie auch in anderen Religionen Verehrerinnen: Im Islam ist sie die Mutter des Propheten Jesus. Aber auch tamilische Hindus beten auf ihrer Wallfahrt nach Kevelaer Maria als eine Gottheit an. Und es stellt sich die Frage: "Wer war eigentlich Maria?".

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: