Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Kopf eines Mannes vor schwarzem Hintergrund: Er spricht in ein Mikrofon und steht offenbar auf einer Bühne. Er hat graues Haar, das nur wenige Millimeter kurz ist., Quelle: imago stock&people, Quelle: imago stock&people

Buchkritik

Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki: "Norwids Geliebte" - Dichtung als Schrei

27.09.2019 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Der Dichter Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki ist in Polen sehr bekannt. Seine beiden deutschen Übersetzer finden nun klangstarke Entsprechungen für seine dunkel schimmernde Sprache. "Norwids Geliebte" heißt der Band mit älteren und neuen Texten. Von Nico Bleutge www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/27/buchkritik_norwids_geliebte_von_eugeniusz_drk_20190927_1039_a1e819ee.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: