Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Breitband - Medien und digitale Kultur - Deutschlandfunk Kultur Bild

Breitband - Medien und digitale Kultur - Deutschlandfunk Kultur

Medienethiker zum Fall Hingst - "Nicht jeder Journalist hat den psychologischen Blick"

03.08.2019 | 15 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Eine erfundene Geschichte, Aufdeckung und dann eine tote Autorin. Der Fall Sophie Hingst ist tragisch, weil die junge Bloggerin mutmaßlich psychisch krank war. Hätte der "Spiegel", der die Fälschungen enthüllte, anders mit dem Fall umgehen müssen? Christian Schicha im Gespräch mit Katja Bigalke und Martin Böttcher www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/03/nach_dem_tod_von_sophie_hingst_die_drk_20190803_1309_5d3c1d3d.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: