Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Heinz Galinski weiht am 22. April 1959 die Synagoge am Fraenkelufer in Berlin-Kreuzberg ein., Quelle: picture alliance/dpa/akg-images/Gert Schütz, Quelle: picture alliance/dpa/akg-images/Gert Schütz

Aus der jüdischen Welt

70 Jahre Zentralrat der Juden in Deutschland - "Die Aufgaben waren überwältigend"

11.09.2020 | 9 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Die Menschen hungerten und hatten keine Wohnung, in den Behörden saßen immer noch viele Nazis. Um den jüdischen Überlebenden in Deutschland so schnell wie möglich zu helfen, wurde vor 70 Jahren der Zentralrat der Juden gegründet. Micha Guttmann im Gespräch mit Gerald Beyrodt www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/11/aufgaben_waren_ueberwaeltigend_m_guttmann_zu_70_jahren_drk_20200911_1911_fccc19fc.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: