Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: picture alliance/Heritage ImagesQuelle: picture alliance/Heritage Images

Archivradio - Geschichte in Originaltönen

Der Satellit Sputnik schockt den Westen | 5.10.1957

30.05.2019 | 5 Min. | Quelle: SWR

1955 geht es los: Das Space Race, der Wettlauf im All zwischen den USA und der Sowjetunion. Damals kündigt US-Präsident Dwight D. Eisenhower den ersten Satelliten im All an. Die Sowjets ziehen bald darauf nach. 1957 dann der Schock für die westliche Welt, der Sputnik-Schock: Die UdSSR gewinnt die erste Etappe im Space Race mit dem Satelliten Sputnik, dessen Signale im All auch im Westen zu empfangen sind. Der Südwestfunk berichtet am 5. Oktober 1957.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: