Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: picture alliance/APA/picturedesk.com / Fotograf: HERBERT NEUBAUER

Aktuelle Interviews

Regierungskrise in Österreich: Beate Meinl-Reisinger, Vorsitzende der österreichischen Partei Neos

21.05.2019 | 5 Min. | Quelle: BR

Meinl-Reisinger, hat deutlich gemacht, dass ihre Partei ein Misstrauensvotum gegen die österreichische Regierung nicht mittragen wird. "Es braucht jetzt eine Verantwortung gegenüber dem Land. Die Menschen erwarten sich einen Weg aus dieser Krise und nicht Politiker, die Österreich noch mehr in eine Krise stürzen", so Meinl-Reisinger

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: